+
Jennifer Lawrence eilt von Projekt zu Projekt. Foto: Will Oliver

Jennifer Lawrence will bald mit Darren Aronofsky drehen

Los Angeles (dpa) - Die frisch gekürte Golden-Globe-Siegerin Jennifer Lawrence (25, "Joy - Alles außer gewöhnlich") könnte noch in diesem Frühjahr für den US-Regisseur Darren Aronofsky (46, "Black Swan") vor die Kamera treten.

Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, liefert der Regisseur auch das Drehbuch und übernimmt die Produktion. Der Spanier Javier Bardem sei als möglicher Co-Star im Gespräch, heißt es.

Der noch titellose Film dreht sich um ein Paar, dessen Beziehung auf die Probe gestellt wird, als unerbetene Gäste ihr ruhiges Zusammenleben stören. Aronofsky, der zuletzt das Epos "Noah" in die Kinos brachte, will seinen neuen Film 2017 fertig haben. Lawrence dreht derzeit die Science-Fiction-Romanze "Passengers".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare