+
Jennifer Lopez redet Tacheles. Foto: Justin Lane

Jennifer Lopez fühlte sich seelisch misshandelt

Los Angeles (dpa) - Die US-Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez (45) hat sich in einigen ihrer Beziehungen "misshandelt" gefühlt.

"Ich hatte nie ein blaues Auge oder eine aufgeplatzte Lippe", schreibt der Popstar in seinem Buch "True Love", aus dem das Online-Portal "People.com" zitierte. "Aber ich fühlte mich in der ein oder anderen Art misshandelt: seelisch, emotional, verbal."

Lopez ("Waiting For Tonight") sprach auch mit "People" über das Buch. Wenn man nicht so behandelt werde, wie man behandelt werden wolle, dann müsse man die Schuld auch bei sich selbst suchen, sagte sie. "Du musst die Kontrolle übernehmen und du musst deine eigenen Grenzen ziehen. Du hast die Kraft, es zu ändern."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barbara Schöneberger moderiert Countdown zum ESC-Finale
Beim Finale des Eurovision Song Contest (ESC) ist Barbara Schöneberger wieder mit dabei. Lange gab es Gerüchte über ihre Moderation, doch nun scheint alles fix.
Barbara Schöneberger moderiert Countdown zum ESC-Finale
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Mutti ist so stolz und zeigt es auch: Cindy Crawford kann sich, wenn es um ihren Kinder geht, kaum zurück halten. Das Supermodel (51) jubelt über ihren Nachwuchs. Ist …
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Nach dem plötzlichen Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan haben im irischen Limerick tausende Menschen von ihr Abschied genommen.
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt
Bei den Royals stehen in diesem Jahr freudige Ereignisse an. Nach Prinz Harry gibt nun seine Cousine Eugenie ihre Verlobung bekannt. Beide Paare wollen in Windsor …
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt

Kommentare