+
Jennifer Lopez bei ihrer Deutschland-Premiere in Berlin.

Tour-Auftakt in Berlin

Jennifer Lopez: Umjubeltes Deutschland-Debüt

Berlin - Heiße Rhythmen und hautenge Kostüme: Jennifer Lopez hat am Samstag in Berlin das erste Deutschland-Konzert ihrer Karriere gegeben - und wurde von rund 10 000 Fans umjubelt.

Zur Show der 43-Jährigen in der Berliner O2 World gehörten viele Kostümwechsel, ein Feuerwerk, Windmaschinen und Konfetti. Auf ihrer „Dance again“-Welttournee präsentiert die in New York geborene Sängerin ihr Album Nummer acht. Als Tänzer ist ihr Freund Casper Smart dabei.

Die Sängerin mit eigener Mode- und Parfüm-Linie hatte 1999 den musikalischen Durchbruch geschafft - mit „If You Had My Love“. Bis Ende Oktober folgen weitere Auftritte in München, Hamburg und Oberhausen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare