+
In Casper Smart hat Jennifer Lopez eine neue Liebe gefunden.

Jennifer Lopez verteidigt Beziehung

New York - Jennifer Lopez ist genervt von dem Gerede über ihre Beziehung zu Casper Smart. Die Sängerin erklärte in einem Interview, was sie über den großen Altersunterschied denkt.

Popstar Jennifer Lopez findet das Gerede über ihre Beziehung mit dem 18 Jahre jüngeren Casper Smart überflüssig. „Alter steht nur auf dem Papier und hat nichts mit Gefühlen zu tun“, sagte die 43-Jährige der Illustrierten Bunte laut Vorabbericht. Ein Altersunterschied werde nur thematisiert, wenn die Frau älter ist als der Mann. „Umgekehrt kommt keiner auf die Idee, so etwas zu sagen. Im Gegenteil, man klopft dem Mann sogar auf die Schultern.“

Das bewies auch ihr Noch-Ehemann Marc Anthony. Nach der Trennung soll er sich mit der 19 Jahre jüngeren Ex-"Miss Venezuela" Shannon De Lima getröstet haben. Über diese Affäre mit großem Altersunterschied verlor kaum jemand ein Wort der Empörung.

Jennifer Lopez ist derzeit auf Tournee. Bei ihrer „Dance Again World Tour“ ist sie im Oktober auch in Deutschland zu sehen.

Liebe kennt keine Altersgrenze

Liebe kennt keine Altersgrenze

dapd/msa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Birgit Schrowange lüftet geheimes Hobby - und spricht über pikantes Tabu-Thema
Trotz grauer Haare sieht man es Birgit Schrowange nicht an: Ihr Alter. Im April wurde die beliebte RTL-Moderatorin 60. Jetzt lüftete sie ein Geheimnis.
Birgit Schrowange lüftet geheimes Hobby - und spricht über pikantes Tabu-Thema
Geburtstagskarte mit Masking Tape fertigen
Manchmal muss es schnell gehen: Wer kurz vor der Geburtstagsfeier noch eine schöne Karte braucht, kann sie aus Washi Tape oder Masking Tape in kurzer Zeit selbst …
Geburtstagskarte mit Masking Tape fertigen
Musk entschuldigt sich bei Höhlentaucher
Eine peinliche Sache. Jetzt hat sich Elon Musk für seine Attacken gegen einen der Retter im Höhlendrama entschuldigt.
Musk entschuldigt sich bei Höhlentaucher
Sasha macht für sein erstes Kind den Führerschein
Wer ein Kind hat, muss Autofahren können. Denkt sich der werdende Vater Sasha.
Sasha macht für sein erstes Kind den Führerschein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.