+
J.Lo war am Tag der Wiedervereinigung in Berlin dabei.

Am Brandenburger Tor

J.Lo war bei der Wiedervereinigung dabei

Berlin - Zusammen mit tausenden anderen war Popstar Jennifer Lopez am 3. Oktober am Brandenburger Tor in Berlin und hat die Wiedervereinigung live miterlebt.

Jennifer Lopez hat in der Nacht zum 3. Oktober 1990 in Berlin gefeiert. „Ich war damals am Brandenburger Tor, wie alle anderen auch“, sagte die 43-Jährige der „BZ“ (Mittwochausgabe). Dass der Abend der Wiedervereinigung in die Geschichte eingehen würde, war ihr klar. „Ich bin stolz, dass ich ein Teil davon bin, es unmittelbar miterlebt habe. Es war ein wundervolles Gefühl.“

Die 100 heißesten Frauen aller Zeiten

Die 100 heißesten Frauen aller Zeiten: Drei Deutsche sind dabei!

1990 tanzte Jennifer Lopez noch im Hintergrund der Tour von Janet Jackson. Aktuell ist sie mit ihrer eigenen Show auf Welttournee. Die vier Deutschlandkonzerte finden in Berlin, Hamburg, München und Oberhausen statt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben

Kommentare