Jennifer Lopez wollte Polizisten zu Bodyguards machen

- New York - Superstar Jennifer Lopez (33) ist ihrem DivaImage mal wieder gerecht geworden: Während ihres Aufenthalts in Miami (Florida) verlangte sie, dass die Polizeibeamten für ihre Sicherheit sorgen sollten. Ihr Argument: Schließlich zahle sie schon so hohe Steuern, da stehe ihr dieser Service auch zu.

Die Polizei von Miami sah das anders: "Ich musste den Leuten von Lopez erklären, dass es in dieser Stadt jede Menge Leute, die viel Geld haben. Miss Lopez muss ihre eigenen Sicherheitsleute anheuern, wie alle anderen auch", sagte ein Sprecher laut Internet-Filmdatenbank "imdb.com".<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Lange Zeit schien die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Markt fast unangreifbar. Doch jetzt bringen neue Wettbewerber wie Zalando, Sephora und Otto frischen Wind …
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Da hat sich jemand so gar nicht an die Etikette gehalten. Emmanuel Macrons Hund benahm sich im piekfeinen Élyséepalast daneben.
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin

Kommentare