+
Pop-Sängerin Jennifer Rush hat ihrer Tochter ihr Talent zum Singen vererbt.

Jennifer Rush: Gesangstalent an  Tochter vererbt

München - Pop-Sängerin Jennifer Rush hat ihrer Tochter ihr Talent zum Singen vererbt. Jetzt hat das Mädchen zwei Songs mit Lenny Kravitz aufgenommen. Davor hatte sie versucht, ihr Können zu verbergen.

Die Pop-Sängerin Jennifer Rush (“The Power of Love“) hat ihrer Tochter das Talent vererbt. Die 16-Jährige habe vor kurzem zwei Songs von Lenny Kravitz gesungen, “und ich bin gespannt auf ihr Video“, sagte die 49-jährige Amerikanerin, die nach zwölf Jahre ihr Comeback mit dem Album “Now Is The Hour“ feiert, der Nachrichtenagentur DAPD.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

“Ariel scheint ihr musikalisches Talent vor mir zu verbergen. Wir haben es mit Trompete versucht, mit Schlagzeug - nichts hat funktioniert. Dafür hat Ariel eine sehr schöne Stimme“, meinte Jennifer Rush. “Aber sie soll das tun, was ihr Spaß macht.“

Über ihre Erinnerungen an München, wo Rush in den 80er Jahren ihre ersten Platten aufgenommen hatte, erzählte die Sängerin, sie habe damals als Sekretärin für die US-Militärbasis gearbeitet. “Glücklicherweise war ich in der deutschen Abteilung, und keiner hat etwas davon gemerkt, dass ich neben meinem Fulltime-Job Ambitionen als Sängerin hatte, kurz davor stand, meinen Vertrag mit Sony Music zu unterschreiben und heimlich vom Posttelefon aus Verhandlungen führte.“

Nach zwei Auftritten als Background-Sängern im Fernsehen unter ihrem bürgerlichen Namen Heidi Stern habe eine Kollegin sie dann gefragt: “Waren Sie gestern im Fernsehen?“. Sie habe darauf geantwortet: “Meinen Sie, ich würde hier arbeiten, wenn ich im Fernsehen auftreten würde?“

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare