+
Jenny Elvers und Steffen van den Beeck 2015 in Berlin. Foto: Jens Kalaene

Liebes-Aus

Jenny Elvers hat sich von ihrem Verlobten getrennt

Sie waren seit 2013 zusammen. Jetzt haben Jenny Elvers und ihr Verlobter einen Schlusstrich gezogen

Salzhausen (dpa) - Die Schauspielerin Jenny Elvers (44) und ihr Verlobter und Manager Steffen von der Beeck haben sich getrennt. "Ja, das stimmt", sagte der Medienanwalt Christian-Oliver Moser am Sonntag auf Anfrage.

Zuvor hatte die "Bild am Sonntag" über die Trennung berichtet. "Im Auftrag von Jenny Elvers und Steffen von der Beeck bestätige ich, dass die beiden sich als Paar einvernehmlich getrennt haben", sagte der Anwalt der Zeitung. Elvers und von der Beeck waren seit 2013 ein Paar. Verlobt waren die beiden seit Februar 2015. In dem Haus in Salzhausen südlich von Hamburg wohne Elvers nun alleine mit ihrem 16 Jahre alten Sohn.

Facebook-Seite von Jenny Elvers

Homepage Jenny Elvers

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - und die ganze Halle rastet aus
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - und die ganze Halle rastet aus
Nach Kritik an dünnem Kleid: Jennifer Lawrence schießt zurück
Nachdem Jennifer Lawrence trotz frostiger Temperaturen in einem freizügigen Kleid posierte, hagelte es gehörig Kritik. Doch die 27-Jährige wehrt sich.
Nach Kritik an dünnem Kleid: Jennifer Lawrence schießt zurück
Deutliche Worte: Meryl Streep will nicht für Weinsteins Verteidigung herhalten 
Meryl Streep erklärte zwar, dass Filmproduzent Harvey Weinstein sie immer respektvoll behandelt habe. Doch dessen Versuch, somit vor Gericht seine Unschuld zu beweisen, …
Deutliche Worte: Meryl Streep will nicht für Weinsteins Verteidigung herhalten 
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare