+
Model Jenny McCarthy will sich noch einmal für den Playboy ausziehen.

Jenny McCarthy wird noch einmal „Playmate“

Los Angeles - Das amerikanische Model Jenny McCarthy machte in den 90er Jahren Schlagzeilen, als sie für das Männermagazin „Playboy“ die Hüllen fallen ließ. Jetzt wird sie es wieder tun.

Knapp 20 Jahre später wird sie es wieder tun, bestätigte ein Sprecher dem Promi-Portal People.com. Nach ihrem ersten „Playboy“-Fotoshooting im Jahr 1993 machte McCarthy als Model, TV-Starlett und Schauspielerin Karriere. Von 2005 bis 2010 war sie mit dem Schauspieler Jim Carrey zusammen. Das frühere „Playmate“ hat einen zehnjährigen Sohn, der an Autismus leidet. McCarthy spricht offen über die Krankheit ihres Sohnes und setzt sich über eine Stiftung für die Anliegen autistischer Kinder und deren Familien ein.

Mia Gray: Bilder des sexy Münchner Playmates

Mia Gray: Bilder des sexy Münchner Playmates

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Wo genau liegt Nottingham? Wo fließt die Donau ins Meer? Solche Fragen sind nichts für den TV-Koch, der mit "Schlag den Henssler" in die Fußstapfen von Stefan Raab tritt.
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen
Trotz seines großen Erfolges lebt Howard Carpendale nicht in einem Elfenbeinturm. Kritik steht der Sänger ganz offen gegenüber.
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen

Kommentare