+
Model Jenny McCarthy will sich noch einmal für den Playboy ausziehen.

Jenny McCarthy wird noch einmal „Playmate“

Los Angeles - Das amerikanische Model Jenny McCarthy machte in den 90er Jahren Schlagzeilen, als sie für das Männermagazin „Playboy“ die Hüllen fallen ließ. Jetzt wird sie es wieder tun.

Knapp 20 Jahre später wird sie es wieder tun, bestätigte ein Sprecher dem Promi-Portal People.com. Nach ihrem ersten „Playboy“-Fotoshooting im Jahr 1993 machte McCarthy als Model, TV-Starlett und Schauspielerin Karriere. Von 2005 bis 2010 war sie mit dem Schauspieler Jim Carrey zusammen. Das frühere „Playmate“ hat einen zehnjährigen Sohn, der an Autismus leidet. McCarthy spricht offen über die Krankheit ihres Sohnes und setzt sich über eine Stiftung für die Anliegen autistischer Kinder und deren Familien ein.

Mia Gray: Bilder des sexy Münchner Playmates

Mia Gray: Bilder des sexy Münchner Playmates

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Dortmunder Arzt baut Klinik in seiner Heimat Ghana
Der Orthopäde Samuel Okae will Gutes tun, und er weiß auch wie. Seit fünf Jahren baut der vierfache Familienvater ein Krankenhaus in seiner Heimat Ghana. Rund 200 000 …
Dortmunder Arzt baut Klinik in seiner Heimat Ghana

Kommentare