+
Jeremy Renner kennt keine Angst. Foto: Facundo Arrizabalaga

Jeremy Renner ist auch privat ein Actionheld

München (dpa) - Der US-Schauspieler Jeremy Renner (44) gibt auch privat bisweilen den Actionhelden.

Jüngst habe ein Betrunkener in einer Bar seine Kollegin Julia Stiles (34, "Das Bourne Ultimatum") angerempelt, erzählte Renner in einem Interview des Magazins "Playboy". "Ich habe ihn ganz freundlich in den Würgegriff genommen und die Situation geklärt", sagte der "Avengers"-Star. "Das musste ich auch schon bei Leuten tun, die meine Mutter oder Schwester belästigt haben." Wie ein "harter Typ" habe er sich dabei aber nie gefühlt.

Es gebe kein Risiko mehr, das er nicht eingehen würde, so Renner weiter. Im Alter zwischen 22 und 32 Jahren habe er sich jeden Tag seinen Ängsten gestellt: "Waffen, Haie, Höhen, Erfolg, Intimität. Ich habe alles der Reihe nach abgehakt."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare