News-Ticker: Vierter Verdächtiger von der Polizei festgenommen

News-Ticker: Vierter Verdächtiger von der Polizei festgenommen
+
Glückwunsch, Jeremy Renner!

Schauspieler ist Vater geworden

Jeremy Renners Tochter heißt wie deutsche Stadt 

  • schließen

New York - Hollywood-Schauspieler Jeremy Renner (42, „The Hurt Locker“) ist zum ersten Mal Vater geworden - und dem Namen der Tochter nach zu urteilen ist der Mime großer Deutschland-Fan.

Ava Berlin heißt die Kleine, die Renners Ex- (oder Wieder-?)Freundin Sonni Pacheco am Donnerstag zur Welt brachte. „Mutter und Tochter geht es bestens“, sagte eine Sprecherin der „Los Angeles Times“ (Samstag). „Die Eltern sind mehr als begeistert.“

Über die Gründe für die doch sehr ungewöhnliche Namensgebung ist nichts bekannt. "Ava" könnte eine Hommage an die 50er-Jahre-Hollywood-Legende Ava Gardner ("Schnee am Kilimandscharo") sein. Und vielleicht wurde der Nachwuchs ja in der deutschen Hauptstadt gezeugt?

Der Hollywood-Mime ist bekannt dafür, dass er sein Privatleben für sich behält. Gerüchte, er sei schwul, hatte er stets bestritten. Einer allzu neugierigen Reporterin vom Hollywood Reporter hatte er einmal in einem Interview an den Kopf geworfen: "Wie würden Sie es finden, wenn ich durch Ihr Fenster schauen und mit einem Megaphon durch Ihre Nachbarschaft posaunen würde, welche Unterwäsche Sie letzte Nacht getragen und wessen Ehemann Sie gef... haben?"   

Der Schauspieler, der spätestens seit dem Oscar-prämierten Kriegsfilm "The Hurt Locker" seinen internationalen Durchbruch feierte und als Nachfolger von Matt Damon in der "Bourne"-Agenten-Reihe beeindruckte, war zuletzt mit den Action-Streifen "The Avengers" und „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ im Kino zu sehen.

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe
John Lennons Witwe ist vor Gericht gezogen, weil ein Hamburger Kneipier seinen Laden "Yoko Mono Bar" nannte. Die New Yorker Künstlerin bekam Recht, der Bar-Besitzer will …
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe
„Lesben werden nicht aus Versehen schwanger“
Die Musikerin Beth Ditto möchte ihr erstes Baby bekommen. Doch das geht nicht ohne Planung.
„Lesben werden nicht aus Versehen schwanger“
Beth Ditto: "Lesben werden nicht aus Versehen schwanger"
Die Musikerin möchte mit ihrer Ehefrau eine Familie gründen. Schon bald soll es nach dem Willen der Ex-Gossip-Frontrau soweit sein.
Beth Ditto: "Lesben werden nicht aus Versehen schwanger"
Bonnie Tyler singt bei Sonnenfinsternis in den USA
Am Montag beginnt eine Sonnenfinsternis, die in weiten Teilen der USA zu sehen sein wird. Die britische Sängerin Bonnie Tyler soll hierfür mit ihrem Mega-Hit "Total …
Bonnie Tyler singt bei Sonnenfinsternis in den USA

Kommentare