+
Für den Fall einer Verureilung von Michael Jackson gab es Fluchtpläne.

Jermaine Jackson enthüllt Fluchtplan seines Bruders Michael

London - Für den Fall einer Verurteilung von Michael Jackson wegen Kindesmissbrauchs hatte die Familie 2005 heimlich eine Flucht des “King of Pop“ vorbereitet. Wohin der Star gebracht werden sollte:

Die Pläne enthüllte Jacksons Bruder Jermaine am Samstag in dem Magazin der Londoner Zeitung “The Times“. Ein von einem Freund finanzierter Privatjet habe bereit gestanden, um Jackson nach Bahrain zu fliegen.

Der Golfstaat hat kein Auslieferungsabkommen mit den USA. Sein Bruder habe nichts von dem Fluchtplan gewusst, sagte Jermaine Jackson. Er hätte aber sicher keine Sekunde gezögert, zu fliehen: “Warum sollte er für etwas ins Gefängnis gehen, was er nicht getan hat?“ Jackson wurde freigesprochen, er starb am 25. Juni 2009.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen

Kommentare