+
Für den Fall einer Verureilung von Michael Jackson gab es Fluchtpläne.

Jermaine Jackson enthüllt Fluchtplan seines Bruders Michael

London - Für den Fall einer Verurteilung von Michael Jackson wegen Kindesmissbrauchs hatte die Familie 2005 heimlich eine Flucht des “King of Pop“ vorbereitet. Wohin der Star gebracht werden sollte:

Die Pläne enthüllte Jacksons Bruder Jermaine am Samstag in dem Magazin der Londoner Zeitung “The Times“. Ein von einem Freund finanzierter Privatjet habe bereit gestanden, um Jackson nach Bahrain zu fliegen.

Der Golfstaat hat kein Auslieferungsabkommen mit den USA. Sein Bruder habe nichts von dem Fluchtplan gewusst, sagte Jermaine Jackson. Er hätte aber sicher keine Sekunde gezögert, zu fliehen: “Warum sollte er für etwas ins Gefängnis gehen, was er nicht getan hat?“ Jackson wurde freigesprochen, er starb am 25. Juni 2009.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Schnauzbärte liegen wieder im Trend. Doch sich einen wachsen zu lassen, ist nicht so einfach. Einen Fehler begehen Anfänger besonders oft: Sie beginnen zu früh mit dem …
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol Star-DJ Tom Bergling ins Grab brachte.
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?
Royale Hochzeit: Prinz William soll Trauzeuge werden
Bei der Hochzeit von Prinz William mit Kate Middleton war Prinz Harry der Trauzeuge. Jetzt revanchiert sich der ältere Bruder.
Royale Hochzeit: Prinz William soll Trauzeuge werden
Dieter Bohlen macht Pause: Das ist der Grund für seine Karriere-Auszeit
Pop-Titan Dieter Bohlen macht offiziell Schluss. Nachdem Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ jedenfalls. Warum der 64-Jährige so plötzlich aussteigt, hat einen …
Dieter Bohlen macht Pause: Das ist der Grund für seine Karriere-Auszeit

Kommentare