+
Jermaine Jackson empfindet die Aussagen von Donald Trump als schwere Beleidigung gegen seinen Bruder.

Trump lästert über Michael Jackson

Jermaine Jackson über Trump: "Dieser Narr soll sich zurückhalten"

Los Angeles - Im US-Wahlkampf wird mit allen Mitteln um Wähler-Stimmen gekämpft. Trump hat mit Aussagen zu Pop-Ikone Michael Jackson jetzt aber dessen Bruder gegen sich aufgebracht.

“Dieser Narr soll sich zurückhalten.” Jermaine Jackson schimpft auf Twitter über Donald Trump. Der republikanische Präsidentschaftskandidat hatte bei einer Veranstaltung über „meinen sehr guten Freund Michael Jackson“ geredet. Der Immobilienmogul ist davon überzeugt, dass der King of Pop „sein Selbstbewusstsein verloren hatte, weil er schlechte, schlechte, schlechte Schönheits-OPs hatte.“ 

Jermain Jackson empfindet das als schwere Beleidigung gegen seinen Bruder: „Freunde ehren Michael nicht, indem sie Scheiß-Theorien über sein verlorenes Selbstbewusstsein verkünden. Sein Selbstbewusstsein wurde durch den Druck und die Ungerechtigkeiten durch äußere Umstände beeinflusst.“

Für den 61-Jährigen steckt dahinter Trumps Versuch, sich bei Jackos alten Fans anzubiedern, um deren Stimmen zu gewinnen: „Nur weil du Michaels Namen erwähnst, bist du nicht cool oder gewinnst eine Wahl. Insbesondere nicht, wenn du völlig durchgeknallte Fakten nennst.”

Dierk Sindermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare