+
Jermaine Jackson empfindet die Aussagen von Donald Trump als schwere Beleidigung gegen seinen Bruder.

Trump lästert über Michael Jackson

Jermaine Jackson über Trump: "Dieser Narr soll sich zurückhalten"

Los Angeles - Im US-Wahlkampf wird mit allen Mitteln um Wähler-Stimmen gekämpft. Trump hat mit Aussagen zu Pop-Ikone Michael Jackson jetzt aber dessen Bruder gegen sich aufgebracht.

“Dieser Narr soll sich zurückhalten.” Jermaine Jackson schimpft auf Twitter über Donald Trump. Der republikanische Präsidentschaftskandidat hatte bei einer Veranstaltung über „meinen sehr guten Freund Michael Jackson“ geredet. Der Immobilienmogul ist davon überzeugt, dass der King of Pop „sein Selbstbewusstsein verloren hatte, weil er schlechte, schlechte, schlechte Schönheits-OPs hatte.“ 

Jermain Jackson empfindet das als schwere Beleidigung gegen seinen Bruder: „Freunde ehren Michael nicht, indem sie Scheiß-Theorien über sein verlorenes Selbstbewusstsein verkünden. Sein Selbstbewusstsein wurde durch den Druck und die Ungerechtigkeiten durch äußere Umstände beeinflusst.“

Für den 61-Jährigen steckt dahinter Trumps Versuch, sich bei Jackos alten Fans anzubiedern, um deren Stimmen zu gewinnen: „Nur weil du Michaels Namen erwähnst, bist du nicht cool oder gewinnst eine Wahl. Insbesondere nicht, wenn du völlig durchgeknallte Fakten nennst.”

Dierk Sindermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Ob dieser Beitrag wirklich nötig gewesen ist? Ballermann-Star Jens Büchner postet auf Facebook ein Bild, auf dem seine Frau nur in Unterhöschen bekleidet zu sehen ist. 
„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel

Kommentare