Mick Jagger (l.) bei einem Auftritt mit den Stones.

Jerry Hall: "Mick war ein sexuelles Raubtier"

London - Mick Jaggers Ex-Frau Jerry Hall erzählt in einem Buch über ihr Leben, dass der Frontmann der Rolling Stones sie während der 23 Jahre währenden Beziehung immer wieder betrogen habe.

“Mick war ein sexuelles Raubtier, und auch wenn ich ihn geliebt habe und auch er umgekehrt mir seine Liebe geschworen hat, habe ich mich nie bei ihm sicher gefühlt“, zitiert die Boulevardzeitung “The Sun“ die 54-Jährige. Das aus Texas stammende Model gibt zudem an, den heute 67-Jährigen einst von den Drogen weggeholt zu haben. Jagger habe seine Sucht jedoch durch einen unbändigen Hunger auf Sex ersetzt und sei in dieser Hinsicht nie behandelt worden. Hall und Jagger lebten seit 1977 zusammen, von 1990 bis 1999 waren sie verheiratet. Sie haben vier gemeinsame Kinder.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen

Kommentare