Jerry Lewis mit Pistole im Gepäck erwischt

Los Angeles - Der amerikanische Komiker Jerry Lewis (82) hatte bei einer Gepäckdurchsuchung am Flughafen von Las Vegas nichts zu lachen. Wie die US-Sendung "Entertainment Tonight" berichtete, fanden die Beamten eine ungeladene Pistole im Handgepäck des Komödianten.

Nach Angaben der Polizei sagte Lewis, dass er nichts von einer Waffe in der Tasche wusste. Andere Familienmitglieder hätten das Gepäckstück zuvor benutzt, führte er angeblich als Erklärung an. Um einen Strafzettel für das unerlaubte Mitführen einer Waffe kam er aber nicht herum. Der Manager des Stars beschrieb die Waffe als "Spaß-Gewehr" für Auftritte, berichtete der Internetdienst "Tmz.com".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise

Kommentare