Unwetterwarnung: DWD warnt vor schwerem Gewitter mit Orkanböen

Unwetterwarnung: DWD warnt vor schwerem Gewitter mit Orkanböen
+
Schauspielerin Sandra Bullock und ihr damaliger Ehemann Jesse James auf einem Foto von Anfang 2010.

Jesse James macht sich Vorwürfe

New York - Sandra Bullocks Ex-Mann Jesse James (42) hat einen unfairen Umgang mit seiner Frau während ihrer fünfjährigen Ehe eingeräumt. Welche Vorwürfe sich Bullocks Ex-Gatte heute macht:

“Ich hätte mich anständiger verhalten müssen. Ich hätte sie verlassen sollen“, sagte der Unternehmer und Moderator sichtlich zerknirscht in einem Fernseh-Interview mit dem US-Nachrichtensender CNN. Er übernehme die volle Verantwortung für seine Taten.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die Ehe der deutsch-amerikanischen Schauspielerin Sandra Bullock (46) mit James war im vergangenen Jahr in die Brüche gegangen, nachdem zahlreiche Affären aufgeflogen waren. Kurz zuvor hatte Bullock einen Oscar für “Blind Side - Die große Chance“ gewonnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Immer mehr Frauen melden sich im Fall Harvey Weinstein zu Wort. Jetzt hat auch Salma Hayek den Mut gefunden. Der Hollywood-Mogul hat darauf regaiert.
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Dwayne Johnson mit einem Hollywood-Stern geehrt
Mit Töchterchen, schwangerer Freundin, Mutter und seiner Ex-Frau im Schlepptau nimmt Hollywood-Star Dwayne Johnson eine weitere Auszeichnung entgegen. Nun ist er auch …
Dwayne Johnson mit einem Hollywood-Stern geehrt
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame

Kommentare