Babyglück

Jessica Alba ist wieder schwanger

Die Schauspielerin und ihr Ehemann sind zu Hause bald in der Unterzahl: Auf Instagram kündigt Alba mit ihren beiden Töchtern erneuten Nachwuchs an.

Los Angeles - Nachwuchs bei Schauspielerin Jessica Alba ("Sin City") und ihrem Ehemann: "Cash Warren und ich werden bald offiziell in der Minderheit sein", schrieb die 36-Jährige auf Instagram und schrieb dazu das Schlagwort "#babyonboard".

@cash_warren and I are officially going to be outnumbered #babyonboard #herewegoagain #blessed

Ein Beitrag geteilt von Jessica Alba (@jessicaalba) am

Darunter postete sie einen Videoclip, in dem sie neben ihren Töchtern einen Luftballon in Form einer Drei hochhält - ihre andere Hand ruht auf ihrem Bauch. Der Clip wurde in den ersten sechs Stunden rund 1,5 Millionen Mal aufgerufen.

Alba und Warren heirateten im Mai 2008. Gemeinsam haben sie die Töchter Honor (9) und Haven (5). 

dpa/Video: SnackTV

Rubriklistenbild: © Mike Nelson

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paul McCartney bedankt sich für Englands WM-Sieg
Das war ein Geburtstagsgeschenk in letzter Minute: Sir Paul McCartney war happy.
Paul McCartney bedankt sich für Englands WM-Sieg
Palina Rojinski: So freizügig zeigt sich die ARD-Expertin 
Palina Rojinski berichtet live von der WM 2018 aus Russland, ihrem ehemaligen Heimatland. Auf Instagram lässt die ARD-Expertin nun tief blicken.
Palina Rojinski: So freizügig zeigt sich die ARD-Expertin 
Ex von Gigi Hadid spricht über Beziehung - sie zeigt sehr privates Foto 
Ist Supermodel Gigi Hadid wieder zu haben, oder noch mit Zayn Malik zusammen? Jetzt spricht er Klartext.
Ex von Gigi Hadid spricht über Beziehung - sie zeigt sehr privates Foto 
Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Mit makellosem Make-Up und perfekt gestylt - so kennen wir Helene Fischer. Umso mehr interessiert ihre Fans, wie die Schlagerkönigin eigentlich ungeschminkt aussieht. 
Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.