+
Das frisch gebackene Ehepaar Justin Timberlake und Jessica Biel

Biel und Timberlake helfen "Sandy"-Opfern

Los Angeles - Frisch von ihrer Hochzeitsreise zurück, haben sich Schauspielerin Jessica Biel (30) und Sänger Justin Timberlake (31) in New York nützlich gemacht.

Am Wochenende händigte das Paar Hilfspakete an Betroffene von Wirbelsturm "Sandy" aus, berichtete das Promiportal "Eonline.com". Ein Foto zeigte die Stars in warmen Winterjacken im New Yorker Stadtteil Rockaway vor einem Lastwagen voller Hilfsgüter. Mehr als drei Stunden lang hätten Biel und Timberlake tatkräftig angepackt, hieß es. Das Paar hatte sich Mitte Oktober in Italien das Jawort gegeben. Die Flitterwochen verbrachten sie in Tansania.

Viele Stars haben sich nach dem verheerenden Sturm für die Opfer engagiert, meist mit Konzerten oder Geldspenden. Vorige Woche kündigte Lady Gaga eine Finanzspritze von einer Million Dollar an. Nach Hurrikan "Sandy" Ende Oktober und einem weiteren Schneesturm sind immer noch viele Menschen in den am schwersten betroffenen Bundesstaaten New York und New Jersey ohne Strom und Heizung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare