+
Seit ihrem Ausstieg aus der Serie hat Brown Findlay unter anderem in „Winter's Tale“ mit Colin Farrell und Russell Crowe gespielt.

Jessica Brown Findlay

"Downton Abbey"-Star nervt Rollen-Image

London - Etwas mit dem Serien-Stars zu kämpfen haben: das ewig anhaltende Image. Davon ist Schauspielerin Jessica Brown Findlay deutlich genervt. 

Die britische Schauspielerin Jessica Brown Findlay will ihr Image als Sybil aus „Downton Abbey“ loswerden. Drei Staffeln lang verkörperte die 25-Jährige die rebellische junge Frau in der Erfolgsserie über eine englische Adelsfamilie Anfang des 20. Jahrhunderts. Wie Brown Findlay dem „Evening Standard“ sagte, war der Erfolg aber „ein zweischneidiges Schwert“: „Seit vier Jahren bin ich raus und werde immer noch als „Jessica Brown Findlay von Downton“ beschrieben. Es ist, als wenn ich der Serie gehörte.“

Seit ihrem Ausstieg aus der Serie hat Brown Findlay unter anderem in „Winter's Tale“ mit Colin Farrell und Russell Crowe gespielt. Im Dezember kommt ihr neuer Film „Victor Frankenstein“ mit Daniel Radcliffe und James McAvoy in die deutschen Kinos.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare