Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Jessica Chastain in Cannes 2015. Foto: Guillaume Horcajuelo

Jessica Chastain in Spieleverfilmung

Los Angeles (dpa) - Jessica Chastain (39,"Der Marsianer") stößt zu Jake Gyllenhaal (35,"Southpaw") in der geplanten Spieleverfilmung "Tom Clancy's The Division". Wie das Kinoportal "TheWrap.com" berichtet, ist Gyllenhaal auch als Produzent an Bord.

Als Filmvorlage dient das im Frühjahr veröffentlichte Ubisoft-Spiel, Schauplatz ist das nach einer Terrorattacke durch eine Virusepidemie betroffene Manhattan. Ordnungskräfte versuchen in dem Chaos wieder Ruhe herzustellen. Chastain war zuletzt in "The Huntsman & the Ice Queen" auf der Leinwand zu sehen. Gyllenhaal kommt im Dezember an der Seite von Amy Adams in dem Thriller "Nocturnal Animals" in die Kinos. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare