+
Jessica Chastain in Cannes 2015. Foto: Guillaume Horcajuelo

Jessica Chastain in Spieleverfilmung

Los Angeles (dpa) - Jessica Chastain (39,"Der Marsianer") stößt zu Jake Gyllenhaal (35,"Southpaw") in der geplanten Spieleverfilmung "Tom Clancy's The Division". Wie das Kinoportal "TheWrap.com" berichtet, ist Gyllenhaal auch als Produzent an Bord.

Als Filmvorlage dient das im Frühjahr veröffentlichte Ubisoft-Spiel, Schauplatz ist das nach einer Terrorattacke durch eine Virusepidemie betroffene Manhattan. Ordnungskräfte versuchen in dem Chaos wieder Ruhe herzustellen. Chastain war zuletzt in "The Huntsman & the Ice Queen" auf der Leinwand zu sehen. Gyllenhaal kommt im Dezember an der Seite von Amy Adams in dem Thriller "Nocturnal Animals" in die Kinos. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare