+
Jessica Schwarz

Jessica Schwarz bekommt Hofer Filmpreis

Hof - Von der Viva-Moderatorin zur gefeierten Mimin: Die Schauspielerin Jessica Schwarz („Buddenbrooks“) ist mit dem Hofer Filmpreis ausgezeichnet worden.

Die 35-Jährige sei dem Festival seit Jahren verbunden, sagte ein Sprecher der Stadt am späten Donnerstagabend. 2003 kam Schwarz zum ersten Mal in die oberfränkische Stadt, um ihren Film „Im Labyrinth“ von Barbara Miersch vorzustellen. Die undotierte Auszeichnung der Stadt Hof wird traditionell bei den Hofer Filmtagen verliehen.

Schwarz begann ihre Karriere auf dem Bildschirm als Moderatorin beim Musiksender Viva. Inzwischen gilt sie als etablierte Schauspielerin. Derzeit arbeitet sie fürs Theater: Die Premiere des Stücks „8 Frauen“ ist für den Dezember im Landestheater im österreichischen St. Pölten geplant.

Der Filmpreis der Stadt Hof wird seit 1986 verliehen. Zu den Preisträgern gehören der inzwischen gestorbene Regisseur Christoph Schlingensief, Filmemacher Daniel Graf, Doris Dörrie und auch Rosa von Praunheim.

Der Schwulen-Aktivist von Praunheim steht heuer im Mittelpunkt des Festivals. Ende November feiert der Filmemacher seinen 70. Geburtstag. Dafür hat er eigens 70 Filme von einer Gesamtlänge von 20 Stunden gedreht. Sie alle sind derzeit in Hof zu sehen. Das Festival endet am Sonntag.

Erstmals wurde heuer der speziell für den Nachwuchs ausgelobte „Förderpreis Neues Deutsches Kino“ verliehen. Ausgezeichnet wurden der Kameramann Juan Sarmiento G. und der Cutter David J. Rauschning für ihre Arbeit beim Film „Am Himmel der Tag“ von Pola Schirin Beck. Der Förderpreis ist mit 10 000 Euro dotiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand

Kommentare