+
Jessica Schwarz.

Kleid elektrisch geladen

Jessica Schwarz und ihre Probleme auf dem roten Teppich

München - Die Schauspielerin Jessica Schwarz (36) erinnert sich mit Schrecken an einen Fauxpas auf dem roten Teppich.

 „Meine allerschlimmste Situation war beim Deutschen Filmpreis im letzten Jahr. Mein Kleid hatte sich elektrisch aufgeladen und ist mir den kompletten Teppich ständig die Beine hochgekrabbelt“, sagte Schwarz („Buddenbrooks“, „Jesus liebt mich“) bei der Eröffnungsfeier eines Modehauses in München.

„Ich habe dann irgendwann, noch auf dem roten Teppich, verzweifelt versucht, mit einem Haarspray unter meinem Kleid das Ganze wieder zum Fallen zu bringen. Es war eine Katastrophe. Ich habe mich noch nie so schrecklich auf dem roten Teppich gefühlt.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Da hat sich jemand so gar nicht an die Etikette gehalten. Emmanuel Macrons Hund benahm sich im piekfeinen Élyséepalast daneben.
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Der Sohn von Schauspielerin Uschi Glas, Ben Tewaag („Promi Big Brother 2016“), ist am Berliner Hauptbahnhof überfallen worden.
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Der US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show des Super Bowl im kommenden Jahr auftreten.
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht

Kommentare