+
Die Schauspielerin Jessica Schwarz bei der Premiere ihres „Romy“-Filmes in Berlin.

Jessica Schwarz hat zwei Selbstmordversuche hinter sich

Hamburg - Die Schauspielerin Jessica Schwarz (32, “Romy“) hat gestanden, dass sie bereits zweimal versucht hat, sich das Leben zu nehmen.

„Beim ersten Mal war ich 15 oder 16, und eigentlich war es auch kein richtiger Selbstmordversuch“, sagte die 32-Jährige der Bild am Sonntag zufolge. „Es war eher dieses Ritzen, also das Borderlining, weil ich mich nicht mehr fühlen, nicht mehr spüren konnte. Es war kurz bevor ich von zu Hause wegging und anfing zu modeln.“

Der zweite Selbstmordversuch passierte erst vor dreieinhalb Jahren - nach einer Trennung. Die Schauspielerin hatte „getrunken bis zum Umfallen“. Im Interview erklärt sie: „Es war ein Hilfeschrei.“ Schwarz trennte sich in dieser Zeit von ihrem Schauspielkollegen Daniel Brühl (31, “Inglorious Basterds“).

Sissi - das Musical

Sissi - das Musical

Am 11. November spielt Schwarz den 1982 gestorbenen Filmstar Romy Schneider in einem Porträt der ARD. In dem Interview zieht sie zahlreiche Parallelen zwischen sich und der berühmten Kollegin. “Für Romy Schneider war Alain Delon (73) die Lebens-Liebe. Wer war es für sie?“, wird sie gefragt. “Ich bin ja erst 32“, sagt Schwarz. “Wer weiß, was noch passiert. Aber ich glaube, dass es Daniel ist. Es ist einfach so.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen
Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (59) gehört zu den Kaliforniern, deren Häuser von den gewaltigen Flächenbränden in dem US-Bundesstaat bedroht werden.
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen

Kommentare