+
Im Nobelhotel "Bayerischer Hof" passierte Jessica Schwarz die peinliche Panne.

Jessica Schwarz hat sich splitternackt ausgesperrt

Hamburg - Schauspielerin Jessica Schwarz hat im "Bayerischen Hof" den wohl peinlichsten Moment ihres Lebens erlebt. Weil sie die Tür verwechselte, stand sie plötzlich splitternackt im Hotelflur.

“Ich hatte schon ziemlich viele peinliche Erlebnisse, aber das war das schlimmste“, sagte die 34-Jährige der Illustrierten “Gala“ laut Vorabbericht vom Mittwoch. Weil sie die Toilettentür mit der Zimmertür verwechselt hatte, stand sie plötzlich splitternackt im Flur des “Bayerischen Hofs“. In einer Truhe habe sie eine große Plastiktüte gefunden: “Da habe ich zwei Löcher reingemacht, sie mir angezogen und bin los zur Rezeption. Dann kam schon einer: Frau Schwarz, können wir Ihnen helfen? Das war so peinlich, dass ich es vier Tage keinem erzählen konnte.“

Die schönsten Frauen der Welt

Die schönsten Frauen der Welt

Schwarz moderiert am Freitag gemeinsam mit ihrem Kollegen Elyas M'Barek die Verleihung des Deutschen Filmpreises in Berlin.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare