+
Eric Johnson und Jessica Simpson sind zum zweiten Mal Eltern geworden.

Sängerin im Mutterglück

Jessica Simpsons zweites Kind ist ein Ass

  • schließen

Los Angeles - US-Sängerin und Schauspielerin Jessica Simpson hat, nur 14 Monate nach der Geburt ihrer Tochter, einen Sohn geboren. Den Namen des Nachwuchses hat sie bereits verraten.

Am gestrigen Sonntag kam der Junge wie geplant per Kaiserschnitt auf die Welt, berichtet die Zeitschrift US Weekly exklusiv. "Mutter und Kind geht es bestens", erzählte ihr Sprecher dem Magazin. Sie, ihr Verlobter Eric Johnson und das erste Kind der beiden, die mittlerweile knapp 14 Monate alte Maxwell, seien außer sich vor Glück.

Schon im Februar hatte Simpson in einer Talkshow verraten, dass sie das Kind "Ace", also Ass nennen werde. Doch der Kleine auch noch einen zweiten Vornamen: Knute. Damit soll nicht etwa der Eisbär sondern der schwedische Großvater väterlicherseits des Ex-Football-Spielers geehrt werden. Die Schwangerschaft sei anstrengender als die erste, hatte die mitteilungsbedürftige Mutter im März mitgeteilt.

Reiche Eltern - Erfolgreiche Töchter

Reiche Eltern - Erfolgreiche Töchter

Das Paar, das seit 2010 zusammen ist, musste bereits zweimal seine Hochzeitspläne verschieben. Jetzt soll der Bund fürs Leben aber so bald wie möglich geknüpft werden, berichtet das Blatt - bevor sie mit dem dritten Kind schwanger sei, scherzte Simpson kürzlich.

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Am Rande einer Veranstaltung in München hat sich Gina Marie Schumacher, Tochter des Formel-1-Rekordweltmeisters, zu Wort gemeldet und über eine Entscheidung gesprochen. 
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Produzent Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"
Der bekannte US-Dokumentarfilmer Morgan Spurlock gibt sexuelle Übergriffe in der Vergangenheit zu und sagt: "Ich bin Teil des Problems." Aber er will auch Teil der …
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"

Kommentare