+
Nadja Abd el Farrag.

Naddel abd el Farrag

Jetzt doch keine Leberzirrhose? Naddel will sich einfach nicht helfen lassen

München - Nach der Schockdiagnose „Leberzirrhose“ war Naddel abd el Farrag (52) sichtlich getroffen. Jetzt soll es sich nach eigener Aussage nur um einen Verdacht handeln. Was denn nun? 

Naddel verschließt die Ohren vor ihren Problemen. Sie will weder etwas von ihrer angeblichen Krankheit, den finanziellen Schwierigkeiten und erst recht nichts von ihrem Alkoholproblem hören. Das teilte die 52-Jährige dem Magazin RTL-Exklusiv mit. Der Sender konfrontierte Naddel mit Paparazzi-Fotos, auf denen zu sehen ist, wie sie trotz der Diagnose „Leberzirrhose“ in einer Hamburger Bar Alkohol trinkt. Seit März leidet die Ex-Freundin von Dieter Bohlen an der oft tödlichen Krankheit, erklärte sie gegenüber der Zeitschrift Closer. Eine Leberzirrhose wird meist durch ausschweifenden Alkoholkonsum verursacht.

Noch vor wenigen Wochen wollte sich Naddel „wieder fangen“ und sagte ihrer Krankheit dem Kampf an. Davon will sie jetzt angeblich nichts mehr wissen und verkündet seit Neuestem, dass sie vielleicht doch keine Leberzirrhose hat. Der Bar-Abend in Hamburg soll auch nur eine „Weinverkostung“ gewesen sein. Nach eigener Aussage, habe sie selbst nur Wasser getrunken, und kurz am Wein ihrer Begleitung genippt.  

Fühlt sich Naddel durch die Paparazzi-Fotos bedrängt? 

Mit ihrer Aussage verwirrt sie nicht nur viele Freunde und Bekannte, die ihr dringend raten, sich in Therapie zu begeben. Im Interview mit RTL-Exklusiv behauptet sie, dass es sich nur um einen Verdacht handelt und die Leberzirrhose wohl noch gar nicht diagnostiziert wurde. Ihr langjähriger Freund und Berater Burkhardt Stoelck, in dessen Hamburger Hotel sie seit 18 Monaten lebt, widerspricht ihr im Interview. Er behauptet bei RTL, dass es die Diagnose „Leberzirrhose“ gibt und es sich keineswegs um einen Verdacht handelt. 

Naddel fürchtet sich möglicherweise vor einem längeren Aufenthalt in der Entzugsklinik. Denn sie weiß nicht, wem sie ihre Hündin Lilly anvertrauen soll und eine festen Partner hat sie zurzeit auch nicht, klagt sie bei RTL-Exklusiv. Zum Schluss zeigt sie dennoch den Willen, bald einen Entzug machen zu wollen. Aber das wollte die 52-Jährige schon öfters. 

Von Marko Orlovic

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Trauer: Stefanie Hertel muss Abschied von ihrer Mutter nehmen
Ein üppiges Gesteck aus roten und weißen Rosen schmückte den hellen Holzsarg von Elisabeth Hertel. Die Mama von Volksmusikstar Stefanie Hertel (38) wurde am Donnerstag …
Große Trauer: Stefanie Hertel muss Abschied von ihrer Mutter nehmen
Neue Vorwürfe gegen Hoffman - pikante Weinstein-Anekdote von Jackson
Dustin Hoffman sieht sich neuen Vorwürfen von sexueller Belästigung ausgesetzt. Unterdessen spricht der berühmte Regisseur Jackson über eine unschöne Erfahrung mit den …
Neue Vorwürfe gegen Hoffman - pikante Weinstein-Anekdote von Jackson
Tennie aus der Check24-Werbung ist erwachsen - und schaut jetzt richtig heiß aus
Die Check24-Werbungen aus dem TV bleiben im Kopf. Hier batteln sich zwei Familien um den billigsten Deals. Darin zu sehen: ein Mädchen im Teenager-Alter. Die ist …
Tennie aus der Check24-Werbung ist erwachsen - und schaut jetzt richtig heiß aus
Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen
Die Briten können sich auf die Verlobte von Prinz Harry, Meghan Markle, freuen. Da ist sich ihr Schauspielkollege Idris Elba sicher. Sie sei ein Vorbild für alle Frauen.
Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen

Kommentare