+
Wollen sich jetzt doch nicht scheiden lassen: Dennis Quaid und Ehefrau Kimberly Buffington-Quaid.

Quaids Frau zieht Scheidung zurück

Los Angeles - Doch kein Ehe-Aus für Hollywood-Star Dennis Quaid? Laut Medienberichten macht seine Frau eine Rolle rückwärts und will doch nicht die Scheidung.

Nach US-Medienberichten am Freitag hat Quaids Frau Kimberly Buffington-Quaid ihren Anfang März eingereichten Scheidungsantrag zurückgezogen. Wie die Promi-Portale “Tmz.com“ und “People.com“ am Freitag unter Berufung auf Gerichtsunterlagen berichteten, war der Antrag im Bezirk Travis County im US-Staat Texas gestellt worden. Durch ihren Anwalt habe Buffington-Quaid Ende April den Vorgang rückgängig gemacht, hieß es. Das Paar hatte 2004 geheiratet.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Quaids Ehe mit Hollywoodstar Meg Ryan war 2001 nach zehn Jahren gescheitert. 1983 war die Ehe mit der Schauspielerin P.J. Soles in die Brüche gegangen. Quaid (57) und Buffington-Quaid haben gemeinsam vierjährige Zwillinge.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Gepflegte Fingernägel machen immer einen guten Eindruck. Damit das auch so bleibt, muss der Nagellack regelmäßig gewechselt werden. Doch welchen Entferner sollte man …
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Live-Ticker: Riesen-Panne überschattet Oscars 2017
Los Angeles - Die Oscars 2017 neigen sich dem Ende zu. Jetzt geht‘s um die Königs-Disziplinen. Wir berichten im Live-Ticker.
Live-Ticker: Riesen-Panne überschattet Oscars 2017
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare