+
Will abspecken - Beth Ditto die Sängerin der Band „The Gossip“.

Jetzt wird abgespeckt: Beth Ditto will Diät machen

Hamburg - Ganz neue Töne von der schwergewichtigen Sängerin. Bis jetzt war Beth Ditto selbstbewußt, wenn es um ihre Figur ging. Jetzt gab sie zu, dass sie gar nicht glücklich ist.

Beth Ditto, schrille und schwergewichtige Sängerin der Band The Gossip, hadert mit ihrem Aussehen. “Ich bin einfach nicht zufrieden mit meinem Aussehen. Ganz besonders, was mein Gewicht angeht“, sagte sie laut der Illustrierten “InTouch“. Sie sei 1,57 Meter groß und wiege 110 Kilo, das bereite ihr Depressionen. Deswegen denke sie ständig über eine Diät nach. Anderseits wolle sie sich aber selbst akzeptieren, wie sie sei und sich eigentlich nicht ändern. “Das Leben ist einfach zu kurz dafür“, wird sie zitiert. Dass die 28-Jährige kürzlich von Modezar Karl Lagerfeld zur Stil-Ikone erhoben wurde, findet sie lächerlich. “Es gibt Stylisten, die die komischsten Sachen anschleppen, die mir sowieso nicht passen. Sie kapieren nicht, dass ich meine Sachen selber mache“, wird Ditto zitiert.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare