Jennifer Lopez kommt zurück auf die Leinwand.

J.Lo aus der Babypause zurück auf die Leinwand

Las Vegas - Schauspielerin Jennifer Lopez kommt nach der Babypause zurück auf die Leinwand. Ihr neuer Film "Plan B für die Liebe" hat auch mit Schwangerschaft und Kindern zu tun.

Zwei Jahre nach der Geburt ihrer Kinder kehrt Jennifer Lopez auf die Leinwand zurück. Ihr neuer Film “Plan B für die Liebe“ (The Back-up Plan) handelt von einer Frau, die sich mangels eines geeigneten Partners für eine Samenspende entscheidet. Das Thema Schwangerschaft ist für Lopez, die im Februar 2008 Zwillinge bekam, vertrautes Terrain - doch damit enden die Gemeinsamkeiten mit der Filmheldin.

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Die Schauspielerin, die im Sommer 41 Jahre alt wird, wertet ihr Comeback als Beweis für einen Sinneswandel in der Filmbranche: “Frauen haben bewiesen, dass sie gut in diesem Geschäft sind, und es macht nichts, wenn man nicht mehr 21 ist.“ “Plan B für die Liebe“ kommt in den USA am Freitag in die Kinos, Filmstart in Deutschland ist am 13. Mai.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
George Clooney hatte im US-Wahlkampf 2016 Hillary Clinton unterstützt. Jetzt erklärt er, dass er sie sogar für qualifizierter hielt als ihren Mann Bill.
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton

Kommentare