+
JLo fährt die Krallen gegen ihren ehemaligen Fahrer aus.

JLo: Millionen-Klage gegen Ex-Chauffeur

Los Angeles - Angeblich wollte er sie erpressen, doch das lässt sich Pop-Diva Jennifer Lopez nicht gefallen: Sie hat ihren ehemaligen Fahrer auf 20 Millionen Dollar verklagt. 

Wer Promis spazieren fährt, erfährt sicher eine ganze Menge über sie. Hakob Manoukian saß jahrelang hinter dem Steuer der Luxus-Limo von Schauspielerin und Sängerin Jennifer Lopez. Dabei muss er immer wieder lange Ohren gemacht haben, denn als die Pop-Diva ihn feuerte, drohte er laut der Daily Mail, "persönliche und sensible Informationen" ausplaudern - es sei denn, sie würde ihm 2,8 Millionen Dollar Schweigegeld zahlen. Das behauptet zumindest JLo selbst.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Jetzt hat Manoukian ein Problem, denn Frau Lopez holte zum Gegenschlag aus und verklagte ihn wegen räuberischer Erpressung und Vertragsbruchs auf 20 Millionen Dollar. Der Ex-Chauffeur hatte ihr schriftlich seine Verschwiegenheit zugesichert, die entsprechenden Dokumente lägen dem Gericht in Los Angeles vor, so das Nachrichtenportal.

Zu Beginn des Jahres hatte Manoukian nach etwa sieben Jahren seinen Job bei der Hollwood-Ikone verloren.

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare