+
Joachim Fuchsberger würde seine letzte Ruhe gerne in seinem Münchner Garten finden.

Letzte Ruhe an Lieblingsbaum

"Blacky" will in Münchner Garten beerdigt werden

München - Unter einer alten Buche in seinem Münchner Garten würde Joachim "Blacky" Fuchsberger laut Medienberichten gerne beerdigt werden. Dort soll seine Asche verstreut werden, sagte er.

Joachim Fuchsberger (87) möchte seine letzte Ruhe an seinem Lieblingsbaum in seinem Münchner Garten finden. „Ich würde gern, dass meine Asche unter meiner alten Buche verstreut wird“, sagte „Blacky“ der „Bild“-Zeitung (Montag). Er habe die Buche zu seinem Lebensbaum gemacht und gesagt: „So lange die Buche steht, lebe ich.“ Der Schauspieler geht davon aus, dass der Baum bereits 200 Jahre alt ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar
Gleiches Recht für alle: Weil der dänische Kronprinz sich nicht ausweisen konnte, wurde er in einer Bar in Australien abgewiesen. Erst als seine Personenschützer …
Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar
Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods geklaut
"Mit der vollen Härte des Gesetzes" will die Skisportlerin gegen diejenigen vorgehen, die von ihrem Handy private Fotos geklaut haben und diese nun im Internet …
Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods geklaut
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Die Märchenhochzeit zwischen Diana und Prinz Charles verfolgten Millionen Menschen in der ganzen Welt. Ebenso den erbitterten Rosenkrieg, als es zur Scheidung kam. Was …
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Kommentare