+
Joanne K. Rowling

"Harry Potter"-Autorin

Rowling verrät ihre Jugend-Modesünden

London - "Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling (47) hat ihre Jugend-Modesünden verraten, die sie rückblickend bereut. Auch einen Liebestipp hat sie übrig.

Die britische Schriftstellerin Joanne K. Rowling (47) bereut ihr Outfit in der Jugend. Im Buch „Das Glück wird dich finden“ von Autor Joseph Galliano, aus dem die Zeitschrift „Stern“ jetzt Auszüge vorab druckt, schrieb sie einen Brief an sich selbst im Alter von 16 Jahren. Einer ihrer Tipps: „Hellrote, schlabberige Latzhosen sind keine gute Idee, selbst 1983 nicht.“ Und weißblondes Haar möge zwar Blondie-Sängerin Debbie Harry fantastisch stehen. „Dir allerdings nicht.“

Liebestipps gab's auch: „Lass die Finger von Bassisten. Von allen.“ Einen Trost hatte sie für ihr jüngeres „Ich“ aber auch parat: „Eines Tages wirst Du Morissey von "The Smiths" treffen. Und nicht nur das, er wird sogar wissen, wer Du bist.“

dpa

 

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury

Kommentare