+
Joaquin Phoenix genießt seine Unabhängigkeit. Foto: Jimmy Morris

Joaquin Phoenix ist zu egoistisch für Familiengründung

München (dpa) - Der Hollywoodschauspieler Joaquin Phoenix genießt derzeit lieber seine Unabhängigkeit, statt eine Familie zu gründen.

"Für eine Beziehung, die stabil genug ist, um Kinder in die Welt zu setzen, bin ich vielleicht noch nicht selbstlos genug. Mein Leben ist zu unstet", sagte der 40-Jährige im Interview mit dem Magazin "InStyle".

Phoenix lebt derzeit als Single in Los Angels. "Ich genieße meine Unabhängigkeit und die Freiheit zu arbeiten", so der Schauspieler. Er versuche immer noch herauszufinden, wer er eigentlich sei. Phoenix' aktueller Film "Inherent Vice - Natürliche Mängel" kommt am 12. Februar in die deutschen Kinos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer
Shitstorm gegen Helene Fischer bei Facebook wegen Post zu neuen Konzert-Terminen: Viele Fans fühlen sich verarscht.
Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer
Pop-Legende Christina Aguilera zeigt sich ohne Stoff auf der Haut - und Fans rasten aus
Hat das etwas zu bedeuten? Christina Aguilera (37) überrascht ihre Fans mit unerwarteten Bildern auf ihrem Instagram Account - ihre Follwer sind außer sich. 
Pop-Legende Christina Aguilera zeigt sich ohne Stoff auf der Haut - und Fans rasten aus
Mit diesem Post lässt Kylie Jenner die Snapchat-Aktie abstürzen - 1,3 Milliarden Euro kaputt
Kylie Jenner hat mit ihrem Auftreten in sozialen Netzwerken einen großen Einfluss auf ihre Fans. Doch treibt sie es jetzt auf die Spitze?
Mit diesem Post lässt Kylie Jenner die Snapchat-Aktie abstürzen - 1,3 Milliarden Euro kaputt
Eltern entsetzt! Kinder schauen Disney-Serie - plötzlich ist Schmuddel-Star zu hören
Wer das Lied „Doggy“ von der Erotik-YouTuberin Katja Krasevice kennt, weiß: Der ist nichts für Kinder. Doch ausgerechnet dieser Song soll jetzt im Hintergrund einer …
Eltern entsetzt! Kinder schauen Disney-Serie - plötzlich ist Schmuddel-Star zu hören

Kommentare