+
Jochen Busse ist ein Gentleman alter Schule. Foto: Henning Kaiser

Jochen Busse: Zu alt für Rolle als Erotiker

Berlin (dpa) - Jochen Busse fühlt sich mit 75 Jahren zu alt für eine Rolle als Erotiker. "Das geht nur bis Mitte 50. Mit 75 glaubt einem keiner mehr, dass man bei jungen Mädchen ankommt", sagte der Schauspieler der "Berliner Morgenpost".

Vor Jahrzehnten hatte er in Sexfilmen mitgespielt - diese seien aber prüder gewesen als heutige "Tatort"-Krimis: "Mit einer "Tatort"-Kommissarin im Bett, was sie da heute alles zeigen muss, das hat es damals nicht gegeben." Er habe die sogenannte alte Schule am Leib: "Ich sage zu fremden Damen "gnädige Frau" und küsse Hände von verheirateten Frauen. Und das konsequent."

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Willy Bogner: „Ich bin heute ein Genuss-Skifahrer“
München - Wenige prägten den deutschen Ski-Sport auf und abseits der Piste so sehr wie Willy Bogner. Am Montag wird er 75. Wir trafen ihm zum Jubiläums-Interview.
Willy Bogner: „Ich bin heute ein Genuss-Skifahrer“
Nanu, was macht denn Mörtel mit seiner Ex auf dem Filmball?
München - Bauunternehmer Richard „Mörtel“ Lugner (84) hat mit seiner Ex-Freundin Nina Bruckner - genannt „Bambi“ - auf dem Deutschen Filmball gefeiert.
Nanu, was macht denn Mörtel mit seiner Ex auf dem Filmball?
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London

Kommentare