+
Oscar-Preisträgerin Jodie Foster

Jodie Foster kennt sich aus mit Depressionen

München - Oscar-Preisträgerin Jodie Foster (“Das Schweigen der Lämmer“) hat offenbart, dass sie in ihrem Leben sehr oft mit seelischen Tiefs zu tun gehabt hat.

“Depressionen kommen in jeder Familie vor. Aber ich habe das nie als massives Problem gesehen, sondern diese Phasen angenommen, sie als Bestandteil meiner Persönlichkeit akzeptiert“, sagte die Schauspielerin und Regisseurin der Zeitschrift “Myself“ laut Vorabbericht.  

Foster erzählt in ihrer dritten Regie-Arbeit “Der Biber“ die Geschichte eines depressiven Mannes (Mel Gibson).

Mit dem Alter hat der einstige Kinderstar (“Taxi Driver“) kein Problem. “Ich finde es sogar angenehm, dass man nicht mehr alle Optionen hat“, sagte Foster, die im nächsten Jahr 50 Jahre alt wird. “Ich muss heute nicht mehr mit einer Rockband auftreten, an den Olympischen Spielen teilnehmen oder aufs Cover der 'Vogue'. Letzteres habe ich schon in jungen Jahren geschafft.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
München - Die Buchautorin und Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot. Sie erlag am Donnerstag im Alter von 67 Jahren in München einem Krebsleiden.
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
London - Aufregende Tage für Naomie Harris: In London hat sie von der Queen den Ritterorden verliehen bekommen, am Sonntag hat Schauspielerin in Los Angeles Chancen auf …
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
George Clooney will sich überraschen lassen
Paris - George Clooney und seine Frau Amal erwarten Zwillinge. Im Interview mit einem französischen Magazin räumt der Hollywood-Star jetzt mit Gerüchten über das …
George Clooney will sich überraschen lassen
Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion
Die Designer nutzen die Mailänder Modewoche, um gesellschaftlich ein Zeichen zu setzen. Während Max Mara ein Model mit Kopftuch auf den Laufsteg schickt, spielt Fausto …
Mailänder Modewoche mit Eleganz und Religion

Kommentare