+
Oscar-Preisträgerin Jodie Foster

Jodie Foster kennt sich aus mit Depressionen

München - Oscar-Preisträgerin Jodie Foster (“Das Schweigen der Lämmer“) hat offenbart, dass sie in ihrem Leben sehr oft mit seelischen Tiefs zu tun gehabt hat.

“Depressionen kommen in jeder Familie vor. Aber ich habe das nie als massives Problem gesehen, sondern diese Phasen angenommen, sie als Bestandteil meiner Persönlichkeit akzeptiert“, sagte die Schauspielerin und Regisseurin der Zeitschrift “Myself“ laut Vorabbericht.  

Foster erzählt in ihrer dritten Regie-Arbeit “Der Biber“ die Geschichte eines depressiven Mannes (Mel Gibson).

Mit dem Alter hat der einstige Kinderstar (“Taxi Driver“) kein Problem. “Ich finde es sogar angenehm, dass man nicht mehr alle Optionen hat“, sagte Foster, die im nächsten Jahr 50 Jahre alt wird. “Ich muss heute nicht mehr mit einer Rockband auftreten, an den Olympischen Spielen teilnehmen oder aufs Cover der 'Vogue'. Letzteres habe ich schon in jungen Jahren geschafft.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden

Kommentare