+
Endlich geregelte Arbeitszeiten: Freude bei Jörg Pilawa und seiner Familie. Foto: Georg Wendt

Jörg Pilawas neue Sendung freut die Familie

Berlin (dpa) - Jörg Pilawas (49) neue Live-Sendung "Quizduell" eröffnet ihm auch privat ganz andere Möglichkeiten. "Meine Frau hat gesagt: Ich freue mich auf das Experiment, weil du zum ersten Mal geregelte Arbeitszeiten hast", sagte der Moderator aus Hamburg der Deutschen Presse-Agentur.

Er komme nach der Show, die täglich ausgestrahlt wird, gegen 19.30 Uhr nach Hause. "Ich kann sogar die Kinder mit ins Bett bringen. Das ist für mich nach 25 Jahren im Job eine ganz neue Erfahrung", sagte Pilawa, der früher oft mehrere Sendungen an einem Tag aufzeichnen musste. Das "Quizduell" startet an diesem Montag (18.00 Uhr) in der ARD.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare