Verwirrung im Netz

Hat Joey Heindles Tattoo einen Schreibfehler?

  • schließen

München - Ist das ein Schreibfehler oder beabsichtigt? Das neue Tattoo von Ex-Dschungelkönig Joey Heindle bringt Verwirrung mit sich. Der Star erklärt, was dahinter steckt.

So sehr hat er sich auf sein neues Tattoo gefreut und es stolz seinen Fans per Facebook präsentiert. Doch was ist das? Hat sich da etwa ein Schreibfehler reingeschlichen? Denn eigentlich soll dort auf Englisch der Satz "Weil jeder Tag zählt" stehen. Wie auf dem Foto aber zu sehen ist, steht dort "Because everyday counts", das Leerzeichen zwischen "every" und "day" fehlt. Deshalb heißt es jetzt übersetzt so viel wie "Weil jeden Tag zählt" oder auch "Weil alltäglich zählt".

Alles klar hier ist es!!!! ☺️Mein erstes Tattoo󾭞🏽󾍛🏾Wie alles so kam und wie es mir dabei erging?! 󾌴󾌪 seht ihr bald noch.󾌵 Aber das Bild darf ich euch schonmal zeigen #I hope you like it❤️

Posted by Joey Heindle offizielle Fanseite on Dienstag, 3. November 2015

Nach mehrfacher Berichterstattung über den möglichen Schreibfehler meldet sich Joey jetzt auch selbst zu Wort. Unter seinem Foto kommentiert er (die diversen Schreib- und Interpunktionsfehler haben wir korrigiert - keine Ursache, Joey): "Meine Güte! Immer was zu meckern, egal was ich mache. FÜR DIE PRESSE UND ALLE ANDEREN: Es ist kein Schreibfehler. Ob ich jetzt sage "Jeder Tag zählt" oder "Das alltägliche zählt"?!? Den Sinn versteht doch jeder, man kann es in zwei Varianten schreiben. Und ich habe mich für die entschieden."

Am Donnerstag machte er das auch nochmal in einer Videobotschaft deutlich.

mt

Rubriklistenbild: © Facebook/Joey Heindle offizielle Fanseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Prinz Harry reist heimlich in Dorf nach Deutschland ohne seine Verlobte - aber er wurde erwischt
Seine Verlobte Meghan Markle (36) ist gerade bei Freunden und Verwandten in den USA. Da nutzt Prinz Harry die Gelgenheit und fliegt nach Deutschland.
Prinz Harry reist heimlich in Dorf nach Deutschland ohne seine Verlobte - aber er wurde erwischt

Kommentare