+
Johann Lafer kann das ständige Genörgele von Restaurantgästen nicht mehr hören.

Der Fernsehkoch will Gästen Gutes tun

Lafer: „Ich hasse Kunden, ich möchte Fans“

Berlin - Der Fernsehkoch und Restaurantbetreiber Johann Lafer (55) lehnt ein normales Geschäftsverhältnis zu seinen Gästen ab. Stattdessen wünscht er sich ein wenig mehr Anerkennung.

„Ich hasse Kunden, ich möchte Fans haben“, sagte der gebürtige Österreicher am Montagabend bei einer Diskussion über Essen und Geschmack in Berlin. „Kunden sagen: "Das Essen schmeckt nicht, es ist schlecht, es ist zu teuer, ich gehe woanders hin." Fans lieben das, was ich mache, und kommen wieder und ich kann ihnen Gutes tun.“ Lafer wollte am Dienstagnachmittag in Berlin ein Kochbuch für Diabetiker vorstellen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Schock fuer die Fans von Michael Jackson. Der Sarg im Mausoleum, in der der King of Pop beigesetzt wurde, ist leer.
Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
In manchen Fällen muss es nicht zwingend das Außergewöhnliche sein, sondern das Gewöhnliche tut es auch. Bei Eyelinern sollte man beispielsweise eher dem festen Kajal …
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington

Kommentare