Sturmtief fordert Tribut: Jetzt ist eine S-Bahn-Linie unterbrochen

Sturmtief fordert Tribut: Jetzt ist eine S-Bahn-Linie unterbrochen
+
Johannes Grotzky

Johannes Grotzky bleibt Direktor beim BR

München - Johannes Grotzky (62) bleibt bis zum Jahr 2014 Hörfunkdirektor des Bayerischen Rundfunks (BR). Grotzky hat diesen Posten bereits seit 9 Jahren inne.

Wie der Sender am Donnerstag mitteilte, hat der BR-Rundfunkrat der Wiederberufung Grotzkys zugestimmt, damit verlängert sich sein Vertrag bis zu seinem Ruhestand am 30. April 2014. Grotzky ist bereits seit 2002 Hörfunkdirektor des BR und verantwortlich für die Sender Bayern 1, Bayern 2, BAYERN 3, BR-KLASSIK und B5 aktuell.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fans spekulieren: Was verrät David im Dschungel über seine Ex Jessica Paszka?
Packt er im Dschungelcamp aus? Fans hoffen auf Einzelheiten von der Trennung von Bachelorette Jessica Paszka und ihrem David Friedrich.
Fans spekulieren: Was verrät David im Dschungel über seine Ex Jessica Paszka?
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Seit vielen Jahren ist Jan Josef Liefers sozial engagiert. Jetzt wird der Schauspieler für sein humanitäres Engagement geehrt. Das Preisgeld will er spenden.
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Dennis Rodman wegen Alkoholproblemen in Entzugsklinik
Dennis Rodman sorgt mal wieder für Schlagzeilen: Der extravagante Ex-Basketballer begibt sich in eine Entzugsklinik. Polizisten hatten ihn am Wochenende betrunken am …
Dennis Rodman wegen Alkoholproblemen in Entzugsklinik
Chris Pratt mag Lamm - Einige Fans reagieren empört
Einfach ein launiges Video oder eine bewusste Provokation? Chris Pratt berichtet genüsslich über seine Lamm-Schlachtplatte - das gefällt nicht allen.
Chris Pratt mag Lamm - Einige Fans reagieren empört

Kommentare