+
John Cusack ist für "Misfortune" im Gespräch. Foto:

John Cusack für Rachethriller "Misfortune" im Gespräch

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler John Cusack (49), der zuletzt in den Filmen "Love & Mercy" und "Chi-Raq" zu sehen war, soll die Hauptrolle in einem Rachethriller übernehmen.

Wie das Kinoportal "Deadline.com" berichtet, ist der Independent-Filmer Lucky McKee bei "Misfortune" als Regisseur an Bord. Cusack soll den gewieften Geschäftsmann Miller spielen, der mit dem Geld eines Kunden untertaucht und seine Familie verlässt, um mit dem gestohlenen Vermögen ein neues Leben zu beginnen. Der Plan geht schief, als er das Bargeld in der Wildnis verliert und drei junge Leute den Schatz entdecken. Miller setzt alles daran, das Geld zurückzubekommen. Über den Drehbeginn wurde noch nichts bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Yoko Ono mahnt erneut ab: Jetzt ist Bar "John Lemon" dran
Barbetreiber Nima Garous-Pour soll seine Szene-Kneipe in Hamburg nicht länger "John Lemon" nennen dürfen. Yoko Ono geht bereits zum zweiten Mal juristisch gegen ihn vor.
Yoko Ono mahnt erneut ab: Jetzt ist Bar "John Lemon" dran
Schüsse in London? Popsänger sorgt mit seinem Tweet zusätzlich für Panik
Ein eigentlich harmloser Vorfall löste in der Londoner U-Bahn eine Massenpanik aus. Auch der Musiker Olly Murs verlor dabei die Übersicht - und setzte voreilig einen …
Schüsse in London? Popsänger sorgt mit seinem Tweet zusätzlich für Panik
Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Möglicherweise wird in Großbritannien bald wieder eine Märchenhochzeit gefeiert. Angeblich will Prinz Harry seiner Freundin Meghan Markle einen Antrag machen. Ob's …
Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Für viele sind die beiden bereits das neue Traumpaar unter den Royals: Prinz Harry und die „Suits“-Schauspielerin Meghan Markle. Alle stellen sich nur eine Frage: Wann …
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?

Kommentare