+
Die Beatles,(l-r) Paul McCartney, George Harrison, John Lennon und Ringo Starr

John Lennons Toilette bei Auktion versilbert

London - John Lennons Kloschüssel ist für 9.500 britische Pfund (11.500 Euro) versteigert worden.

Das Porzellanutensil war in in der Wohnung des Beatles in Tittenhurst Park in Berkshire westlich von London installiert, wo Lennon von 1969 bis 1972 lebte. Ein Käufer aus dem Ausland habe die Schüssel am Samstag bei der 33. jährlichen Beatles Convention in Liverpool erstanden, sagte der Auktionator Stephen Bailey. Sie erzielte fast das Zehnfache des anvisierten Preises, der immerhin auch schon bei 1.000 Pfund lag.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
München - Erst am Dienstag hat Harry G via Facebook mit der Deutschen Bahn Schluss gemacht. Doch die beiden Parteien tauschen bereits wieder liebevolle Worte aus. Gibt …
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G

Kommentare