+
John Mellencamp ist jetzt ein geschiedener Mann

John Mellencamp: Scheidung ist durch

Nashville - John Mellencamp und seine langjährige Frau, Elaine Irwin, haben sich scheiden lassen. Die Einzelheiten seien vertraulich. Lediglich über die Aufteilung des Vermögens sind Details bekannt.

Beide teilen sich das Sorgerecht für die beiden Söhne, den 16-jährigen Hud und den 17-jährigen Speck, wie die Zeitung “The Herald-Times“ am Dienstag berichtete. Mellencamp zahlt demnach Unterhalt für die Söhne in ungenannter Höhe.

Die teuersten Scheidungen in der Promi-Welt

Die teuersten Scheidungen in der Promi-Welt

Die Scheidung sei am Freitag vergangener Woche vor einem Gericht in Nashville in Mellencamps Heimatstaat Indiana vollzogen worden. Das Vermögen des Paars werde entsprechend einem Ehevertrag aufgeteilt, den beide kurz vor ihrer Hochzeit im September 1992 unterzeichneten. Die weiteren Einzelheiten der Scheidung seien vertraulich. Mellencamp wurde mit Titeln wie “Jack & Diane“ und “Hurts So Good“ bekannt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Bielsko-Biala - Drei Meter kurz, auch Knirps genannt und bald im Besitz von Tom Hanks - der Mini-Fiat 126p. Bei Dreharbeiten in Polen outete der Schauspieler sich …
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Tokio - Er ist alt, und er möchte offenkundig nicht mehr oberster Repräsentant seines Landes sein. Wird Japan seinem Kaiser Akihito eine Abdankung ermöglichen? Und …
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Berlin - Die Schauspieler Christian Ulmen und Fahri Yardim sind auch privat gute Freunde und ziehen sich gerne gegenseitig auf. Am Donnerstag startet ein neues …
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim

Kommentare