+
Keanu Reeves spielt einen Ex-Profikiller. Foto: Guillaume Horcajuelo

"John Wick" mit Keanu Reeves soll fortgesetzt werden

Los Angeles (dpa) - Keanu Reeves (50), der seit Januar als "John Wick" in den Kinos ist, soll als Actionheld zurückkehren. Das Studio Lionsgate plant bereits eine Fortsetzung, wie "Variety" berichtet. Derek Kolstad, der das Original-Drehbuch schrieb, ist mit der nächsten Folge beauftragt worden.

In "John Wick" spielt Reeves einen Ex-Profikiller, der nach dem Tod seiner Frau mit einem Rachefeldzug in die Unterwelt zurückkehrt. Die Regisseure Chad Stahelski und David Leitch holten neben Reeves auch Michael Nyqvist, Willem Dafoe und Bridget Moynahan vor die Kamera. Über einen Drehstart für die Fortsetzung wurde noch nichts bekannt.

Variety zu "Brimstone"

Hollywood Reporter zu "Orphan X"

Deadline.com zu Zemeckis-Projekt

Hollywood Reporter zu "The Coup"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April

Kommentare