+
Johnny Depp wurde angeblich von seiner Frau vor die Tür gesetzt.

Flog Johnny Depp zu Hause raus?

Los Angeles - Streit gibt es in den besten Ehen - doch bei dem Hollywoodpaar Johnny Depp und Vanessa Paradis soll es nun offenbar einmal zu oft gekracht haben. 

Die beiden galten als das Traumpaar schlechthin: Johnny Depp (48) und Vanessa Paradis (39). Doch nun soll es angeblich gehörig gescheppert haben, wie bild.de berichtet und sich auf die Zeitschrift "Star Magazine" beruft. Das Vorzeigepaar soll schon seit Monaten getrennte Wege gehen.

Johnny Depp als verrückter Hutmacher

Johnny Depp als verrückter Hutmacher

Ein Insider habe auch den Trennungsgrund erfahren wollen: "Mit Johnny ging es ein wenig bergab. Er trank mehr Alkohol als sonst und feierte viele Partys." Nach diesen Eskapaden hatte die Sängerin angeblich genug und ihren Gatten aus dem Haus geworfen.

Johnny Depp spielte zuletzt in "The Rum Diary" einen alkoholabhängigen Journalisten. Das Paar äußerte sich bis jetzt allerdings noch nicht zu den Gerüchten.

kf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Da hat sich jemand so gar nicht an die Etikette gehalten. Emmanuel Macrons Hund benahm sich im piekfeinen Élyséepalast daneben.
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Der Sohn von Schauspielerin Uschi Glas, Ben Tewaag („Promi Big Brother 2016“), ist am Berliner Hauptbahnhof überfallen worden.
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Der US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show des Super Bowl im kommenden Jahr auftreten.
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht

Kommentare