+
Johnny Depp.

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“

Johnny Depp in „Harry Potter“-Spin-Off dabei

Los Angeles - Wer sich schon auf die Verfilmung der Fantasy-Reihe „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ von Harry Potter“-Autorin J. K. Rowling freut, hat jetzt einen Grund mehr.

Johnny Depp (53) wird in der geplanten Filmreihe „Fantastic Beasts And Where To Find Them“ (dt. Titel: „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“) mitspielen. Wie das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ berichtet, hat Depp im ersten Teil der Fantasy-Reihe, die im November in die Kinos kommt, nur einen Cameo-Auftritt. In der für 2018 geplanten Fortsetzung soll er jedoch eine größere Rolle spielen. 

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne (34, „Die Entdeckung der Unendlichkeit“) mimt in der Spin-Off-Serie von „Harry Potter“-Autorin Joanne K. Rowling die Hauptfigur Newt Scamander. Harry-Potter-Regisseur David Yates dreht die ersten beiden Folgen, es sind fünf Filme geplant. Depp war zuletzt mit „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ auf der Leinwand.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So prall haben wir diesen Mega-Popstar ja noch nie gesehen
Bei der Europa-Premiere von „Valerian - Die Stadt der Tausend Planeten“ sorgte ein Star für Aufsehen - wegen eines sehr gut gefüllten Dekolletés. 
So prall haben wir diesen Mega-Popstar ja noch nie gesehen
Prinz Philip geht im August in Rente
Er spricht gut deutsch, steht immmer dezent im Schatten seiner Frau, und geht jetzt in Rente: Prinz Philip, 96.
Prinz Philip geht im August in Rente
König, Königin und Kanzlerin bei den Bayreuther Festspielen
Hunderte Schaulustige warten bei Dauerregen und Herbsttemperaturen auf die Prominenz zur Festspielpremiere in Bayreuth. Schwedens Königspaar verleiht dem Spektakel …
König, Königin und Kanzlerin bei den Bayreuther Festspielen
Fotos enthüllt: Motsi Mambuse trug immer eine Perücke - so sieht sie nicht mehr aus
Motsi Mambuse ist den Deutschen überwiegend als Tanz-Jurorin im Fernsehen bekannt. Was kaum jemand wusste: Die 36-Jährige zeigte sich immer mit Perücke. 
Fotos enthüllt: Motsi Mambuse trug immer eine Perücke - so sieht sie nicht mehr aus

Kommentare