+
Charlie Mortdecai (Johnny Depp) muss viele Hürden nehmen. Foto: David Appleby/StudioCanal

Johnny Depp ist "Mortdecai - Der Teilzeitgauner"

Berlin (dpa) - Er trägt einen etwas albernen Schnauzer im Gesicht und ist auch sonst von eher exzentrischer Art: der Aristokrat und Kunstexperte Charlie Mortdecai.

Der britische Bonvivant aber steht kurz vor dem finanziellen Ruin – binnen weniger Tage muss er acht Millionen Pfund auftreiben, um sein luxuriöses Anwesen und seine nicht minder kostspielige Gattin nicht zu verlieren. Was ihn vielleicht retten kann: Im Auftrag ihrer Majestät soll Mortdecai ein gestohlenes Goya-Gemälde finden.

Bei der Suche bekommt er es unter anderem mit einem Terroristen und einer Nymphomanin zu tun. Johnny Depp gibt Mortdecai, an seiner Seite: Mimen wie Gwyneth Paltrow und Paul Bettany.

(Mortdecai - Der Teilzeitgauner, USA 2015, 106 Min., FSK o.A., von David Koepp, mit Johnny Depp, Gwyneth Paltrow, Olivia Munn, http://www.mortdecai.de)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund
Schauspielerin Amy Schumer hat in ihrer Vergangenheit Erfahrungen mit häuslicher Gewalt gemacht. Es könne jede Frau treffen, sagt sie.
Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund
Hollywood-Stern für "Crocodile Hunter" Steve Irwin
Vor mehr als zehn Jahren kam der Dokumentarfilmer Steve Irwin bei einem Unterwasser-Dreh ums Leben. Nun setzt Hollywood dem "Crocodile Hunter" ein Sternendenkmal. Seine …
Hollywood-Stern für "Crocodile Hunter" Steve Irwin
Schweighöfer wirbt für Leichtathletik-EM der Behinderten
Im August findet in Berlin die Para Leichtathletik-EM statt. Für einen Popularitätsschub soll der Schauspieler Matthias Schweighöfer sorgen. Er bereitet sich bereits …
Schweighöfer wirbt für Leichtathletik-EM der Behinderten
Brad Pitt produziert Hollywoodfilm über Weinstein-Enthüllungen
Ex-Hollywood-Mogul Harvey Weinstein hat viele Oscar-prämierte Filme gedreht, nun wird der wegen zahlreicher Missbrauchsvorwürfe in Ungnade gefallene Produzent selbst zum …
Brad Pitt produziert Hollywoodfilm über Weinstein-Enthüllungen

Kommentare