+
US-Schauspieler Johnny Depp widerstand der Versuchung. Wenig Geld verdient er trotzdem nicht. 

Die Verlockung des Geldes

Johnny Depp: "Man wollte mich verführen"

New York - Schauspieler Johnny Depp hat zu Beginn seiner Karriere sehr gekämpft, um der Verlockung des Geldes zu widerstehen.

“Vor vielen Jahren versuchte man mich zu verführen“, sagte der 49-Jährige der Zeitschrift “Cinema“ laut einer Vorabmeldung vom Dienstag.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

Nach seinem Durchbruch mit der Serie “21 Jump Street“ Ende der 1980er Jahre seien die Leute auf ihn zugekommen, wedelten mit Dollarscheinen und hätten ihm Filme angeboten, in denen er Mädchen küssen, ein schnelles Auto fahren und eine Waffe tragen sollte. “Glücklicherweise habe ich mich gefragt, wo mich das hinführt. Und ich kam zu dem Schluss, dass ich nur das machen will, was sich für mich richtig anfühlt. “Das habe ich getan und bin immer noch hier“, sagte Depp.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare