Johnny Depp und Vanessa Paradis wollen heiraten

"Glamour": - London - Johnny Depp (43) und Vanessa Paradis wollen angeblich nach jahrelangem Zusammenleben ihre Beziehung offiziell machen. Wie das Magazin "Glamour" unter Berufung auf die "Daily Mail" berichtet, planen der amerikanische Schauspieler und die französische Sängerin ihre Hochzeit.

Die beiden sind seit Jahren ein Paar und haben zusammen zwei Kinder, Lily Rose (7) und Jack (5). Zu dem Entschluss habe die schwere Viruserkrankung von Tochter Lily Rose im März dieses Jahres beigetragen, heißt es. Beide Eltern waren im Krankenhaus abwechselnd rund um die Uhr bei ihr. Dadurch sei die Familie, die überwiegend in Frankreich lebt, noch stärker zusammengewachsen.

Paradis und Depp hätten ohnehin "eine der stärksten Beziehungen Hollywoods", wird ein Insider zitiert. Die Zeremonie soll in der Kirche des kleinen Dorfes Plan de la Tour stattfinden, das eine etwa Autostunde entfernt von dem quirligen St. Tropez liegt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski

Kommentare