Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will Atomwaffen komplett abbauen

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will Atomwaffen komplett abbauen
+
Johnny Depp

Johnny Depp will Kinder vor Schauspielerei bewahren

München - Johnny Depp (46), Schauspieler mit eigener Insel, will seine Kinder vor dem eigenen Beruf bewahren. Zwar liebten es die beiden, wenn er ihnen seine wechselnden Rollen vorspiele.

“Ich hoffe aber trotzdem nicht, dass Lily-Rose und Jack auch mal Schauspieler werden wollen - davor habe ich die größte Angst“, sagte Depp dem Magazin “Joy“. Er führe gern ein “ganz normales Leben“ und habe sich deshalb nach den “Fluch der Karibik“-Filmen auf die Bahamas-Insel zurückgezogen: “Mir wurde der gigantische Presserummel einfach zu viel“, meinte der 46-Jährige.

Leinwand-Kollegen wie Angelina Joly und Brad Pitt gingen damit lockerer um: “Ich weiß nicht, wie Angelina und Brad das schaffen. Die Insel ist purer Luxus, weil wir völlig alleine dort sind - unsere perfekte Zufluchtsstätte.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beging Avicii Selbstmord? Familie deutet Suizid an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
Beging Avicii Selbstmord? Familie deutet Suizid an
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Noch hat der Mini-Prinz keinen Namen. Doch eine Internet-Panne hat ihn womöglich verraten. 
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund
Schauspielerin Amy Schumer hat in ihrer Vergangenheit Erfahrungen mit häuslicher Gewalt gemacht. Es könne jede Frau treffen, sagt sie.
Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund
Hollywood-Stern für "Crocodile Hunter" Steve Irwin
Vor mehr als zehn Jahren kam der Dokumentarfilmer Steve Irwin bei einem Unterwasser-Dreh ums Leben. Nun setzt Hollywood dem "Crocodile Hunter" ein Sternendenkmal. Seine …
Hollywood-Stern für "Crocodile Hunter" Steve Irwin

Kommentare