+
Johnny Depp wirbt demnächst für die neue Herrenduftlinie von Dior.

Duft- statt Meerwasser

Johnny Depp wird neues Gesicht für Dior

Paris - Bald wird Johnny Depp wieder auf Plakatwänden erscheinen. Der Schauspieler wird das neue Gesicht  für die Herrenduftlinie der französischen Modemarke Dior.

Duftwasser statt Meerwasser: Der 51 Jahre alte Schauspieler werde demnächst ein neues Parfüm bewerben, teilte das Modehaus am Mittwoch in Paris mit. Wie viel Geld Depp für den Werbevertrag bekommt, wollte Dior nicht sagen. Zuvor hatte das Unternehmen bereits für viel Geld die Schauspielerinnen Natalie Portman und Charlize Theron für seine Produktwerbung gewinnen können.

Depp, der zu den am besten bezahlten Schauspielern Hollywoods gehört, hat Schätzungen zufolge ein Vermögen von rund 250 Millionen Dollar (220 Millionen Euro) angehäuft. Einen Großteil des Geldes brachte ihm seine Rolle als Captain Jack Sparrow in dem Kino-Mehrteiler "Fluch der Karibik" ein, dessen fünfter Teil derzeit in Australien gedreht wird.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thomas Markle entschuldigt sich bei Herzogin Meghan
Es gab einigen Wirbel um den Vater von Herzogin Meghan. Der hat sich jetzt bei seiner Tochter entschuldigt.
Thomas Markle entschuldigt sich bei Herzogin Meghan
Sarah Lombardi verlobt? Jetzt spricht sie Klartext über diesen Ring
Ein Ring an Sarah Lombardis Finger heizte am Wochenende die Gerüchteküche an: Fans rätselten, ob die Sängerin, die seit kurzem eine neue Beziehung hat, bereits verlobt …
Sarah Lombardi verlobt? Jetzt spricht sie Klartext über diesen Ring
Schwager des spanischen Königs Felipe VI. im Gefängnis
Der Schwager des spanischen Königs Felipe VI. hat am Montag seine Gefängnisstrafe angetreten.
Schwager des spanischen Königs Felipe VI. im Gefängnis
Schussähnliche Soundeffekte: Eminem kontert Kritik von Fans
Der US-Rapper Eminem (45) kann die Aufregung um schussähnlich klingende Soundeffekte, die er kürzlich bei einem seiner Konzerte eingesetzt hat, nicht nachvollziehen.
Schussähnliche Soundeffekte: Eminem kontert Kritik von Fans

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.